Palavin – Erlesenes aus der Pfalz!

Wir freuen uns sehr Ihnen die Palavin Kosmetiklinien vorstellen zu dürfen. Nach zwei Jahren intensiver Arbeit ist es endlich geschafft. Ilona’s Herzenswunsch die Kraft der Pfälzer Traubenkerne in einer Kosmetiklinie zu vereinen, ist Wirklichkeit geworden. Das Öl der Traubenkerne enthält wertvolles OPC, ein absolut natürlicher Anti-Aging-Wirkstoff. Diese Kraft nutzt Palavin für die natürliche Hautpflege – zum Schutz und zur Verbesserung unserer Haut. Ohne Parabene, Silikone und Mineralöle – dafür aber vegan!

Wieso Palavin?

Palavin ist ein Kunstbegriff, der sich aus Palatina (Pfalz) und Vinum (Wein) zusammensetzt. Denn in Palavin steckt das Beste, was unsere Region zu bieten hat: Ganz viel Liebe und Traubenkernöl von hier. So lässt sich die Haut mit den wertvollen Vitalstoffen von Palavin optimal verwöhnen. Der hohe Anteil an kaltgepresstem Traubenkernöl aus dem Herzen der Pfalz sorgt für optimale Pflege und gibt der Haut einen natürlichen Schutz.

EINE MARKE, ZWEI LINIEN!

In den Palavin-Produkten sind Rohstoffe von höchster Qualität vereinigt, die bekannt für ihre Wirkkraft sind. Um gleichzeitig unterschiedlichen Ansprüchen gerecht zu werden, hat Ilona sich bewusst entschieden vom Start weg zwei unterschiedliche Linien anzubieten.

Die hochwertige, feuchtigkeitsspendende und nährende Linie für die anspruchsvolle Frau und die Körperpflege Linie mit der Extra-Portion Pfalz.

Bei der Körperpflege Linie handelt es sich um Produkte für Frau und Mann, die mit lustigen Pfälzer Sprüchen daherkommen und nicht nur der Haut am Körper und den Händen enorm viel Spaß machen – ein perfektes Geschenk für echte Pfälzerinnen und Pfälzer!

Neugierig? Alla hopp, dann kummen vorbei!

Weitere Informationen finden Sie auch auf palavin.de


Wie es dazu kam?

Geboren und aufgewachsen inmitten der Pfälzer Weinberge prägt das Bild von Reben schon immer mein Leben. Pfälzer Weine und Pfälzer Genussmittel sind für mich eine tägliche Bereicherung. Weintrauben mit Schalen und Kernen können zu mehr als „nur“ zu Wein veredelt werden.

Das brachte mich auf die Idee der Pfälzer Traubenkernkosmetik!